AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

Buchung und Anmeldung:
Anmeldungen, Änderungen, Stornierungen sind nur gültig, wenn sie von uns bestätigt sind.

Mit einer Anmeldung gelten unsere Buchungs- und Anmeldebedingungen, sowie die in der Kurs-Ausschreibung genannten Konditionen als akzeptiert.

Workshops:
Abhängig von der Gruppengröße (bei zu wenig Anmeldungen) behalten wir uns vor, die Kurse eventuell zusammenzufassen oder als Kleingruppe mit geringerer Stundenzahl (nach Absprache) anzubieten. Falls ein/e Lehrer/in ausfällt, versuchen wir einen Ersatz zu finden, können dies aber nicht garantieren.

Haftung:
Während des Workshops ist jede/r Teilnehmer/in selbst verantwortlich. Wir übernehmen keinerlei Haftung.

Rücktritt:
Ein Rücktritt von einer Anmeldung ist jederzeit möglich, allerdings fallen unter Umständen Stornogebühren an. Diese richten sich am jeweiligen Workshop- oder Kurspreis aus.
• bis 30 Tage vorher 20% Bearbeitungsgebühr
• bis 15 Tage vorher 40% des Preises
• bis 7 Tage vorher 50% des Preises
• danach 80% des Preises
Gibt es eine Warteliste und ein anderer Teilnehmer kann nachrücken, oder sorgt der Teilnehmer selbst für einen Ersatz, so verzichten wir gerne auf die Stornogebühr.

Auch wenn niemand sich das wünscht:
Wir behalten uns vor, Kurse und Workshops bis 2 Wochen vor Beginn abzusagen. In diesem Fall können wir leider keine Kosten für bereits erfolgte Hotelbuchungen, DB-Ticket o. ä. übernehmen. Hier könnte nur eine Reiserücktrittsversicherung helfen.