>> zurück zur Übersicht der Termine <<

Traditionelles Langbogenschießen hält Einzug

Loslassen macht glücklich- Festhalten schafft Leid

>>> Ab dem 05.05.2017 <<<

Traditionelles Langbogenschießen ist eine der faszinierendsten und ursprünglichsten Möglichkeiten mit Pfeil und Langbogen zu schießen. Diese Art findet seit vielen Jahren enormen Zulauf in der Gemeinde des Bogensports. Wir schießen ausschließlich ohne Visierhilfen und entdecken einen Reiz in der Handhabung eines einfachen Langbogens.

Schießen mit Pfeil und Bogen hat über Jahrtausende eine entscheidende Rolle in der Geschichte der Menschheit gespielt.
Heute ist Bogenschießen drinnen wie draußen ein großer Freizeitspaß.

Wenn du 1x triffst, kann es Zufall sein.
Wenn du 2x triffst, kann es Glück sein.
Wenn du 3x triffst, dann ist es sehr viel Fleiß und Freude.
Um dies umzusetzen, steht ich Ihnen als Anleiter und Trainer Michael Holm zur Seite.

Wir bieten Ihnen an:

  • Kurse im traditionellen Langbogenschießen
  • Langbogenschießen im Rahmen von Burn out Seminaren
  • Bogenbaukurse
  • Freies Schießen jeden Freitag auf Gut Wittmoldt von 17.00 –20.00h
  • Verkauf von Bogensportartikeln und Bogenunikaten

Wir schießen draußen oder bei schlechtem Wetter in einer Licht durchfluteten Reithalle. Entfernungen bis zu 35 Metern sind möglich. Es stehen mehrere Scheiben in unterschiedlichen Entfernungen zur Verfügung. Bogenequipment kann bei ihm ausgeliehen werden.

Näheres erfahren Sie auf seiner Homepage: www.bogensport-vikingsarrow.de

Stichwortartig lassen sich einige Vorzüge aus dem traditionellen Langbogenschießen auch in den Alltag integrieren:

  • Erfahrung und Rhythmus von Spannung und Entspannung erleben
  • Spannung aufbauen und halten können
  • Eigene Körperwahrnehmung schulen
  • Zielstrebigkeit erleben und leben
  • Finden der inneren Mitte
  • Bogensport als meditatives Medium zu Entspannen vom Alltag

Vor allem aber macht es Spaß, da es keinen Wettbewerbscharakter hat und ein soziales Miteinander unter Gleichgesinnten entsteht.

Zu seiner Person:
Michael Holm ist 1963 geboren und Vater von zwei Söhnen. Als Tischler und Krankenpfleger war er in ganz unterschiedlichen Arbeitsbereichen mit unterschiedlichsten Menschen tätig. Immer wieder wurde und wird ihm jedoch deutlich, dass in unserer heutigen schnelllebigen Zeit viele Menschen eine Möglichkeit suchen, die innere Ruhe wiederzufinden und ihren Alltagsstress zu reduzieren. Da er selbst das traditionelle Langbogenschießen als eine Möglichkeit erlebt habe, die innere Mitte zu finden, ist es ihm ein Anliegen, diesen Zugang auch der breiten Mehrheit zu ermöglichen.