>> zurück zur Übersicht des Termin-Archivs <<

Gespannt loslassen

Bogenbau Workshop PlönBogenbau und Bogenschießen für Vater und Kind
Auf diesem Bogenbau- Wochenende auf Gut Wittmoldt, einem wunderbaren Ort auf einer Halbinsel am Plöner See, kann jedes Vater-Kind-Paar von Samsatag von 9.30 Uhr bis zum Sonntag um 12 Uhr einen Langbogen bauen. Die Bambusart Manan erlaubt es, in relativ kurzer Zeit einen Bogen mit beachtlicher Spannkraft zu fertigen. Auch die Bogensehnen werden wir selbst herstellen. Dieses gemeinsame Werk fordert das Zusammenwirken von Vater und Kind.
„Traditionelles Bogenschießen besitzt therapeutisches Potential: An- und Entspannen werden gezielt geübt, der Körper und besonders die Atmung werden aktiv wahrgenommen“, so der erfahrene Bogenbauer Michael Holm. Zielstrebigkeit und Disziplin werden gefördert, Verspannungen können sich lösen auch in Sachen Erziehung. Der Pädagoge Christian Marquardt lockert die zusammenschweißende und schweißtreibende Arbeit am Werkstück auf mit kindertauglichen Spielen und Geschichten, damit nachher der Bogen nicht überspannt wird. Am Abend werden die Herzen noch einmal höher schlagen, dann folgt ein filmischer Einblick in die Kunst des Bogenschießens und eine Gesprächsrunde unter Vätern.

TERMINE
10. – 11. Oktober 2015., Sa. 09:00 bis So. 12:00 Uhr

Bogenschießen Workshop PlönORT
24306 Gut Wittmoldt, Reithalle

KOSTEN
240 Euro pro Paar inkl. Übern./ Vollpension (Ermäßigung auf Anfrage) + 25 Euro Materielkosten

LEITUNG
Michael Holm, Heilpraktiker für Psychotherapie, www.Bogensport-vikingsarrow.de; Christian Marquardt, Referent des Männerforums