>> zurück zur Übersicht der Termine <<

Bodenarbeit – Kommunikation zwischen Pferd und Mensch (Modul 2)

Termin:

02.–03.10.17  von 10-17 Uhr

 

Kosten:

350,00 € mit Übernachtung und Vollverpflegung: Unterbringung auf dem Gut Wittmoldt in Doppelzimmern, bei Einzelzimmer Aufpreis € 25,-

 

Dozent:

Rüdiger Sartory, Pferdetrainer

Amélie von Bülow – Sartory, staatl. anerkannte Physio- und Hippotherapeutin

 

Veranstalter:

Gut Wittmoldt
24306 Wittmoldt (bei Plön)

 

Beschreibung:

Pferde kommunizieren über Muskelspannung und Körpersprache ihres Gegenübers. Deswegen ist die Arbeit am Boden ein wichtiger Bestandteil der Arbeit mit den Pferden, um die Beziehung zum Pferd zu finden und zu pflegen. In dieser Fortbildung werden den Teilnehmern Übungen an die Hand gegeben, die sie mit dem Pferd am Boden machen.
Es dient als Grundlage der Ausbildung für Menschen aus therapeutischen Berufen mit Vorerfahrung am Pferd, die die pferdegestützte Intervention in ihrem Berufsalltag einbauen möchten.

Dieser Kurs ist eines der vier Module zur therapeutischen Arbeit mit dem Pferd. Die Module 1-4 bieten eine umfangreiche und optimale Vorbereitung für die pferdegestützte Intervention.

Bei Bedarf können die Module einzeln wahrgenommen werden.

 

 

Inhalt:

– Erlangen von Grundtechniken
– Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Pferde
– Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Menschen
– Beziehungsaufbau Pferd – Mensch
– Auswahl, Ausbildung, Gesunderhaltung des Pferdes

 

 


 

Sie möchten an diesem Termin teilnehmen?
Melden Sie sich direkt über das nachfolgende Formular zu der Veranstaltung an.

Ihr Name*

Ihre E-Mail*

Betreff

Ihre Nachricht*