>> zurück zur Übersicht der Termine <<

Dr. Roland Daube

Die Philosophie – Ein Weg „weitab von den Pfaden der

Menschheit“?

 

Philosophisches Samstagscafé
Gut Wittmoldt
03. März 2018 – 15-17 Uhr
Vortrag und Gespräch
mit Dr. Roland Daube (Reesdorf/Kiel)

 

Freier Dozent für Philosophie, Vorstandsmitglied der Kieler Kant-Gesellschaft, www.roland-daube.de

Im  Lehrgedicht des Parmenides, eine der „wirkmächtigsten Parabeln der Philosophiegeschichte“  (H. Arendt) sind es die Sonnentöchter, die den Wissenwollenden auf den rechten Weg zur Erkenntnis der Wahrheit, den Weg des Forschens, geleiten. Am „lichten Tor der Pfade des Tages und der Nacht“ begrüßt Dike als  Göttin der Gerechtigkeit  ihren Gast mit dem Hinweis, die Heliaden hätten ihn keinen schlechten Weg geführt, aber einen,  der „weitab von den Pfaden der Menschen“ liege.  

Welche Wege beschreiten wir, beim Streben nach der richtigen Erkenntnis, beim Philosophieren? Müssen wir fortgehen und wenn ja wohin?

Das Symbol des Weges durchzieht die Geistesgeschichte bis in unsere Tage, wo in der Herausforderung durch das Postfaktische die Philosophie schwankt zwischen der Methode wissenschaftlichen Erkennens und der Forderung nach einem neuen Weg sinnstiftenden Erzählens.

In diesem Philosophischen Samstagscafé geht es um ein gemeinsames Nachdenken und Diskutieren über die Frage, welchen Weg die Philosophie heute gehen kann und sollte?

 

Musikalische Umrahmung:

Jürgen Stieghorst, Querflöte

Doris Günther, Klassische Gitarre

 

 

 

Termin: Samstag, 03. März 2018
Beginn: 15 h, Ende 17 h
Eintritt: Euro 15,- incl. hausgemachtem Kuchen und Getränk

Gut Wittmoldt
natürlich – Ferien auf dem Lande Tagen, Treffen, Feiern Therapeutisch Reiten Pferde, Reiten, Persönlichkeitstraining

Am Lütten Diek 2
24306 Wittmoldt

Tel: 04522-1263
Fax: 04522-508371

info@gut-wittmoldt.de
www.gut-wittmoldt.de

 


ANMELDUNG

Aufgrund der zu erwartenden Anmeldungen und der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine rasche Anmeldung mit dem beigefügten Formular.

Ihr Name*

Ihre E-Mail*

Betreff

Ihre Nachricht*